Demnächst

21 Jan 2020;
19:30 - 21:00
Bibel gespräch
23 Jan 2020;
16:30 - 18:00
Mädchentreff
24 Jan 2020;
09:00 - 12:00
Miniclub
24 Jan 2020;
18:30 - 19:00
Ökumen. Abendgebet
24 Jan 2020;
19:00 -
Jugend
25 Jan 2020;
00:00
UW
26 Jan 2020;
10:00 - 11:15
Gottesdienst/Kindergottesdienst
28 Jan 2020;
19:00 - 21:00
Hauskreis woche
30 Jan 2020;
16:30 - 18:00
Mädchentreff
31 Jan 2020;
09:00 - 12:00
Miniclub

Ihr Weg zu uns...

Ihr Abfahrtsort:

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Kettwig Krummacherstr. 24 45219 Essen

Jesus spricht: Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden.

Evangelium des Johannes 10,9

seite_a_1
seite_a_2
seite_a_3
seite_a_4
seite_a_5
seite_a_6
seite_a_7
seite_a_8
seite_a_9
seite_b_10
seite_b_11
seite_b_12
seite_b_13
seite_b_14
seite_b_15
seite_b_16
seite_b_17
seite_b_18
seite_b_19
seite_c_20
seite_c_21
seite_c_22
seite_c_23
seite_c_24
seite_c_25
seite_c_26
seite_c_27
seite_c_28
seite_c_29
seite_d_30
seite_d_31
seite_d_32
seite_d_33
seite_d_34
01/34 
start stop bwd fwd

Die Diaschau zeigt eine Auswahl historischer Kettwiger Haustüren.

Bereitgestellt mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Wagener | Kettwig

 

 Unsere Gemeinde stellt sich vor

 

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Kettwig. Wir laden Sie ein, unsere Gemeinde online kennenzulernen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Oder noch besser, kommen Sie einfach mal vorbei. Wir würden uns freuen.

Ihre Manuela Weingart (Gemeindereferentin)

Gottesdienste (i.d.R. 10:00 Uhr)

Januar  01.01. M. Weingart / Neujahr mit Abendmahl um 11:00 Uhr | 05.01. H. Sander/ mit Abendmahl | 12.01. AuftaktGD zur Allianzgebetswoche /ev. Kirche am Markt/10:30 Uhr | 19.01. H. Povel | 26.01. D. Kuhl

Februar  02.02. S. Bodo/ mit Abendmahl | 09.02. M. Weingart | 16.02. M. Weingart | 23.02. W. Ströhle

März  01.03. H. Priebe/ mit Abendmahl | 08.03. M. Eversmann | 15.03. M. Weingart | 22.03. D. Kuhl29.03. M. Weingart/ gemeinsamer GD mit FeG im Steinweg

Livenet Logo

«Verfolgt für seine Werte»

Wie ein US-Konditor in Hassmails und Drohungen Gottes Plan entdeckte

Konditor Jack Phillips

Jack Pillips
Quelle: considerthis.ctpodcasting.com

Hassmails, wütende Anrufe, Morddrohungen: Davon waren die vergangenen sechs Jahre von Jack Phillips gezeichnet, der sich geweigert hatte, eine Torte für ein schwules Paar zu machen. Doch heute weiss er, warum sich die ganze Tortur gelohnt hat.

Die vergangenen sechs Jahre waren alles andere als einfach für den US-Konditor Jack Phillips. Er hatte sich geweigert, eine Torte für die Hochzeit eines gleichgeschlechtlichen Paares zu kreieren, weil der überzeugte Christ dies nicht mit seinem Glauben vereinbaren kann – genausowenig macht er Torten zu Halloween oder Motive, die andere Menschen angreifen. Doch diesmal folgten hasserfüllte Anrufe, sogar Morddrohungen. Seine Frau, die ebenfalls in dem Familienbetrieb tätig war, konnte aus Angst zeitweise überhaupt nicht arbeiten. Er wurde angezeigt, verlor den Prozess und nun wurde es ihm komplett verboten, Hochzeitstorten zu machen. Die Einnahmen brachen zu 40 Prozent ein, über die Hälfte der Angestellten musste entlassen werden. All das Leid – für seinen Glauben? Wo liegt darin der Sinn, wird er sich oft gefragt haben...

Weiter auf Livenet.de (echt interessant)

News regional


Internationale Gebetswoche 2020

 

Wo gehöre ich hin?

Ein Thema, das in diesem Jahr von spanischen und portugiesischen Christen erarbeitet wurde.

Hier einige Zeilen aus den Handreichungen zur Allianzgebetswoche (AGW):

Oberste Priorität

Wenn es ums Beten geht, dann treten wir ein in die Gegenwart Gottes. Wir hören auf sein Wort und wir bekommen durch seinen Geist immer wieder Menschen und Situationen aufs Herz gelegt, die wir in die Fürbitte einschließen. Die Entwürfe bieten Hilfen und Anliegen für die Gebetszeiten, die jedoch nur Anregungen sein können.

Greifen Sie aktuelle Anliegen genauso auf wie die besonderen Nöte in unserem Land!

Ich denke hier besonders an die vielen Abtreibungen, den Menschenhandel und die Versklavung von jungen Mädchen und Frauen in die Prostitution. Die Situation an unseren Schulen und Kindertagesstätten dürfen wir ins Gebet nehmen. Eine zunehmende Ideologisierung sowie die Missachtung des Schöpfers und seines Wortes haben Auswirkung auf die Erziehung und Bildung der Kinder und nachwachsenden Generation.

Vielleicht denken auch Sie, dass sich in unserer Gesellschaft etwas ändern sollte, dann kommen sie zu den Abenden.Gebet verändert, Gott verändert.

• Montag, 13.01.: FeG, Steinweg 7 Wo gehöre ich hin? ... in der Ewigkeit verankert
• Dienstag, 14.01.: EFG, Krummacherstr. 24 Wo gehöre ich hin? ... an den Schleifstein der Gemeinschaft
• Mittwoch, 15.01.: ev. Kirche am Markt Wo gehöre ich hin? ... in das Kraftfeld des Heiligen Geistes


Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr und weitere
Infos und Veranstaltungsorte sind den
ausliegenden Flyern zu entnehmen.


Den Auftakt macht ein Allianzgottesdienst
am 12.01. in der ev. Kirche am Markt
um 10:30 Uhr. Wir bieten in unserer Gemeinde
einen Fahrdienst an.

02054 81671

 


Miniclub mit ...

 

KOMM UND GEH, WANN DU WILLST
Du findest uns freitags zwischen 9 und 12 Uhr in der Krummacherstraße 24.
(Die Mamas können uns auch mal allein lassen, einkaufen, zum Arzt, miteinander plauschen—Manuela passt auf!)

WIR FRÜHSTÜCKEN DEN GANZEN MORGEN (DIE GROSSEN UND DIE KLEINEN)
Die Basics* sind kostenfrei. Deine Specials bringst du einfach mit.
(*Kaffee, Wasser, Brötchen, Käse und Marmelade)

WIR SINGEN, SPIELEN UND ENTDECKEN
Auf dem Indoor-Spielplatz, im Bällebad, im Sommergarten...
Beim „Kinderträllern“ um 10 Uhr singen wir die müde
Nachbarschaft wach  Um 11:30 Uhr öffnen wir den
„Raum für Gott“ — hier werden die Geschichten erzählt,
die aus Menschenkindern Königskinder machen.

ANSPRECHPARTNER
Manuela Weingart
Tel: 02054/81671


Shoppen und gleichzeitig mithelfen

So geht einkaufen heute !

Liebe Besucher unseres Webangebotes,

OnckenPartnerProgramm 

Sie wollen ein gutes Buch kaufen oder verschenken? Das geht jetzt einfach mit ein paar Klicks. Sie wollen einen Kindergeburtstag mit Deko ausstatten oder ein Sachbuch fürs Studium anschaffen? Alles ist nun im Internet auch über unsere Seite möglich. Nun das ist nichts Aufregendes sondern für heute ganz normal, nicht normal ist allerdings, dass Sie die Gemeinde gleichzeitig finanziell unterstützen wenn sie den Weg über den Button oben rechts wählen. An dieser Stelle sollte der geneigte Leser mal genauer hinschauen, ganze 10% des Verkaufswertes werden dem Gemeinde-Onlinebüchertisch gutgeschrieben und damit der Gemeinde. Eine tolle Idee der Oncken-Verlagsbuchhandlung.

Natürlich freut sich das Verlagshaus am meisten wenn Sie weiterhin insbesondere christliche Titel aus seinem Sortiment bestellen aber die Erweiterung auf den säkularen Markt stellt zweifellos ein attraktives Argument dar.

Wichtig! Gehen Sie ausschließlich über den Button oben rechts.

Auch für Interessierte ohne Internetanschluss übernehmen Kundige während der Gemeindeveranstaltungen gerne eine Bestellung im Internet. Wir bitten um Verständnis, dass in dem Falle Vorkasse erhoben wird.

GO

News global


Israelnetz-TV

Logo Israelnetz

 

Jede Woche donnerstags neue Nachrichten aus Israel

«Do. 16. Januar 2020» 

Oncken Partnerprogramm

Nutzen Sie das Oncken Partnerprogramm und unterstützen damit die Gemeinde. Klick auf Grafik.

Partnerprogramm

Der Onckenverlag bietet ein breites Spektrum an Büchern. Neben christlicher Literatur können Sie auch jedes andere Buch soweit verfügbar hier bestellen sowie Artikel verschiedener Art.

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Wetterbox

Im Aufwind

Jesus macht echt Sinn für's Leben. Eine Webseite wünscht Deinen Besuch!

 

Aufwindlogo

Auferstanden

Die unglaubliche Geschichte:

Gott wird Mensch - und alle gehen hin...

oder doch nicht?

Erfahre mehr über den Rabbi von Nazareth.

Grafik: Jesus in Großbuchstaben